Patch-it

Posts mit dem Label Sommerfest anläßlich der Patchworktage 2013 werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Sommerfest anläßlich der Patchworktage 2013 werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 23. Juni 2013

Nachlese zum 1. Patchwork-Sommerfest in Berlin Spandau

Zuerst einmal möchte ich mich ein bisschen entschuldigen dass ich jetzt erst schreibe.
Hatte wirklich wenig Zeit auch wenn ich Urlaub hatte.
Habe viel geräumt, geputzt, sortiert, weggeheftet und NIX genäht.
Ja richtig gelesen NIX genäht.
Außer Hexagone bezogen und zusammengenäht, denn die gehen immer.

Egal es war wichtig alles zu schaffen und das habe ich. Also komme ich glücklich aus dem Urlaub zurück um endlich wieder Zeit zu haben für die vielen neuen Projekte an der Nähmaschine.

Also das Sommerfest war ganz wunderbar, sooooooooooooo viele Besucher und viele meiner lieben Kunden haben uns an den beiden Tagen besucht.

Ich bedanke mich gaaaaanz Herzlich für die vielen und das waren wirklich viele liebe Kuchenspenden alles für den guten Zweck.
Denn der Verzehr geht komplett an unser Herzkissenprojekt Waldkrankenhaus.
Da wir viel Füllwatte benötigen ist unser Projekt Dank vieler Spenden für ein großes Weilchen gerettet.

Es gab viiiiiele verschiedene Kuchen, Cupcakes und Muffins, Grillfleisch und Rostbratwurst im Brötchen, kalte und warme Getränke.

Unser Team-das waren Marion, die ganz viel gestichelt hat und erzählen musste,
Regine die mitsticheln musste und ich glaube es hat Ihr auch Freude bereitet,
Mariann aus Dänemark und Christina haben auch mitgestichelt.
Am Samstag mussten wir noch eine Bank dazu stellen weil Kunden auch ein bisschen mitnähen wollten.
Birgit die gaaanz viel Kuchen verkauft hat und naschen musste - ja sie wurde gezwungen immer wieder von verschiedenen Kuchen zu kosten-grins
Renate die genauso viel Kuchen und Kaffee verkaufen musste.
Gaby und Nati mussten am Samstag gaaanz viel Kuchen und Getränke verkaufen.
Siggi die unsere kleine Mitnähaktion durchgeführt hat und zum Beweis das wir ein Mann dabei hatten gibt es noch ein Foto. 
Und Ragnhild aus Dänemark hatte am Freitag die Lineale von Marti Michell vorgeführt.
Das war ein voller Erfolg.

Und Petrus haben wir ganz viel zu verdanken, er ließ das Wetter an beiden Tagen wirklich schön werden.
Denn als wir Samstag früh von Zuhause wegfuhren regnete es bei uns in Strömen.

Das war sooooooooooo schööööööööööööööön, das machen wir im nächsten wieder.

So nun ein paar Bilder zum Verweilen.

Das sind Cupcakes. Mmmmmh
Das war so heiß, das wir glücklich waren das wir ein Zelt dabei hatten.

Hier ein schöner Quilt aus einem BaliPop Paket


Siggi´s Herzen BOM

Was Frau aus Resten so zaubern kann, Hexagon Mini mit Rauten.   

Kaleidoscope ganz leuchtend

Kool Kaleidoscope nach Ricky Timms


Im Kursraum ist Aktion

Baltimore mal in klein

Sind die nicht schööööööööööööön?!

Im Lädchen

Hier der Beweis, ein MANN an der Nähmaschine

Im Lädchen viel los

Ich rede gar nicht, da stimmt was nicht. grins

Ist das nicht schööööööööööön.

Handappliziert - Wahnsinn

Nein, das sind nicht die drei Damen vom Grill. Das sind die Hexagon-Stichl Frauen

Ich kann nicht alle Bilder zeigen, aber ich kann Dir sagen Du hast etwas verpasst.
Es war so schööööön und vielleicht hast du Lust im nächsten Jahr dabei zu sein.

Mach Dir einen kreativen Sonntag
Liebe Grüße Chriss